Kontakt

Wenn Du mich schnell erreichen möchtest, dann am besten über eine Direktnachricht bei Twitter oder per Email. Auch können wir gern telefonieren – dafür aber bitte zunächst per Email Kontakt aufnehmen.

Wenn Du mir jedoch lieber verschlüsselt schreiben möchtest, dann hast Du drei Optionen:

  • Du kannst mir per Protonmail schreiben. Das ist vor allem dann reizvoll, wenn man mit PGP nicht so vertraut ist. Dafür schreibst Du mir zunächst mit dem Betreff „Hallo Martin“ an diese Email-Adresse. Ich melde mich dann bei Dir zurück.
  • Natürlich kannst Du mir auch gern direkt via PGP verschlüsselt schreiben – hier findest Du meinen öffentlichen Schlüssel und die Email-Adresse.
  • Last but not least kannst Du mir auch gern per Messenger schreiben. Ich nutze Threema, Signal und u.U. auch WhatsApp. Bei Threema kannst Du mich direkt über diesen Link kontaktieren: three.ma/72B76SPV. Die Telefonnummern für die beiden anderen Services (Signal / WhatsApp) gebe ich erst raus, wenn wir initial via Email Kontakt aufgenommen haben.

Hier kann man sich darüber informieren, warum verschlüsselte Kommunikation von Vorteil ist. Twitters Direktnachrichten sind übrigens nicht verschlüsselt – also dort bitte keine sensiblen Informationen mit mir teilen. Ferner sollte bitte daran gedacht werden, dass weder bei Protonmail noch bei PGP die Betreffzeile der Email verschlüsselt wird – also auch dort keine sensiblen Infos preisgeben.

Ach so: Hier kann man übrigens verifizieren, dass es sich auch wirklich um mich handelt: keybase.io/martinfehrensen.

Presseverteiler, Gadgets, etc.

Ich bitte ausdrücklich darum, mich nicht ungefragt in Presseverteiler aufzunehmen. Auch möchte ich darauf hinweisen, dass ich keinerlei Gadgets oder Testgeräte geschickt bekommen möchte. Herzlichen Dank fürs Verständnis!

Impressum

Hier geht es zum Impressum und zu Datenschutzhinweisen.